05.08.2020 08:50

Rund um die Geburt: Themenabend für Schwangere


Kuschelzeit für Mutter und Kind

Ab August starten wieder die Infoabende für Schwangere im St. Marienhospital Vechta. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten diese in den letzten Monaten nicht stattfinden.

„Wir freuen uns, nun wieder unsere Infoabende anbieten zu können. Aufgrund der großen Nachfrage laden wir nun Schwangere nebst ihren Partnern oder Angehörigen zweimal statt wie bisher einmal im Monat herzlich dazu ein“ erklärt die Hebamme Bärbel Taske.

Die Informationsveranstaltungen finden ab August jeweils am 2. und 4. Mittwoch im Monat um 18.00 Uhr im Niels-Stensen-Haus in Vechta (Raum Amsterdam, EG, Bürgermeister-Möller-Platz 1) statt. Die ersten beiden Termine finden somit am 12. und 26. August statt.

An dem Abend bekommen die Teilnehmer ausführliche und umfassende Informationen aus Pflege und Medizin: Eine Hebamme, ein Kinderarzt, ein Arzt der Gynäkologie/ Geburtshilfe sowie ein Anästhesist des St. Marienhospitals sind vor Ort und beantworten gerne persönliche Fragen. Eine Kreißsaalführung ist aufgrund der Corona-Pandemie zurzeit nicht möglich.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmer sind coronabedingt auf 18 Paare pro Termin begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich (telefonisch oder per E-Mail). Eine Teilnahme ist erst dann möglich wenn eine Zusage zu dem Termin erfolgt ist. Teilnehmer werden gebeten ihren Mund- Nasen- Schutz sowie einen Kugelschreiber mitzubringen.

Anmeldung und Kontakt:
St. Marienhospital Vechta
Geburtshilfe/ Kreißsaal
Fon (0 44 41) 99 -1728 (montags - freitags von 9.00 - 12.00 Uhr)
hebammen@kh-vec.de       

Pressekontakt:
St. Marienhospital Vechta gemeinnützige GmbH
Marketing und Kommunikation
Wiebke Ostendorf


Pressekontakt

Portraitbild

Nicole Korf
Leitung Marketing
Dipl.-Kffr. (FH)

Fon (0 44 41) 99 -10 40
Fax (0 44 41) 99 -10 59

nicole.korf@ses-stiftung.de

Wiebke Ostendorf
Marketing und Kommunikation
Dipl.-Kauffrau (FH)

Fon (0 44 41) 99 -10 41
Fax (0 44 41) 99 -10 59

wiebke.ostendorf@kh-vec.de