28.12.2020 11:35

Musikalischer Weihnachtsgruß

Das Akkordeon Orchester Vechta (AOV) bringt Licht in die dunkle Jahreszeit: Rechtzeitig vor Weihnachten wurde eine CD mit adventlicher und weihnachtlicher Musik mit besinnlichen Texten erstellt, die nun dem St. Marienhospital in Vechta überreicht wurde.


Über einen musikalischen Weihnachtsgruß des Akkordeon Orchester Vechta der Kreismusikschule durfte sich das St. Marienhospital freuen.

Ebenso bekamen die Senioreneinrichtungen in Vechta diese CD geschenkt. Unter den aktuellen Bedingungen ist ein Live-Konzert in diesen Einrichtungen nicht möglich, daher kamen Martina Oerding (Leiterin des AOV) und Rainer Wördemann (Leiter der Kreismusikschule) auf die Idee der CD-Erstellung. Am 1. und 2. Weihnachtstag können sich die Patientinnen und Patienten nun an der Übertragung der CD aus der Krankenhauskapelle erfreuen.
Wenn weitere Krankenhäuser sowie Sozial- und Senioreneinrichtungen Interesse an dieser CD haben, können sie sich bei der Kreismusikschule Vechta 04441 / 887655-0 melden. Wer Interesse hat, in dem Akkordeon Orchester der Kreismusikschule mitzuspielen, kann gerne zur Probe, die immer Dienstagabends von 19.30 bis 21.30 Uhr stattfindet, in die Kreismusikschule, Willohstraße 19, kommen.

Bild v.l.n.r.: Martina Oerding (Leiterin des Akkordeon Orchester Vechta), Cordula Thöle-Busse (Krankenhaus-Pastoralreferentin), Rainer Wördemann (Leiter der Kreismusikschule) und Annedore Dierksen (Pflegedirektorin St. Marienhospital Vechta und St. Franziskus-Hospital Lohne)


Pressekontakt

Portraitbild

Nicole Korf
Leitung Marketing
Dipl.-Kffr. (FH)

Fon (0 44 41) 99 -10 40
Fax (0 44 41) 99 -10 59

nicole.korf@ses-stiftung.de

Wiebke Ostendorf
Marketing und Kommunikation
Dipl.-Kauffrau (FH)

Fon (0 44 41) 99 -10 41
Fax (0 44 41) 99 -10 59

wiebke.ostendorf@kh-vec.de