07.07.2020 08:40

Kompetenzzentrum Demenz Lohne: Wechsel Projektkoordination


Marion Pahlmann, Beate Langhorst und Geschäftsführer Thomas Meyer (v.l.n.r.)

Die den speziellen Bedürfnissen angepasste Versorgung von demenzkranken Patienten während ihres Krankenhausaufenthaltes steht im Mittelpunkt des Kompetenzzentrums Demenz am St. Franziskus-Hospital Lohne. Die bisherige Projetkoordinatorin Marion Pahlmann wechselte nun heimatnah an die Uniklinik Münster. Ihre Nachfolge tritt Beate Langhorst an.

Im September 2019 zeichnete Niedersachsens Gesundheitsministerin Carola Reimann das Modellprojekt gegen Demenz am Lohner Krankenhaus mit einer Fördersumme von 176 400 Euro aus. „Neben dem Wissen über die Krankheit und dem Umgang mit den Erkrankten gilt es auch die persönliche Würde der Erkrankten zu wahren und ihre Eigenständigkeit so weit wie möglich aufrechtzuerhalten“, erklärt Geschäftsführer Thomas Meyer.

Das Kompetenzzentrum Demenz basiert dabei auf drei Säulen: Neben einer Angehörigen-Anlaufstelle bildet ein abgestuftes Schulungsprogramm des gesamten Personals im Krankenhaus Lohne den Schwerpunkt. Die Öffentlichkeit und alle an der Versorgung beteiligten Professionen sind im Rahmen von Informationsveranstaltungen und einem Symposium zu einem Netzwerk eingeladen.

Nun hat Beate Langhorst die Aufgabe der Projektbearbeiterin übernommen. Die examinierte Krankenschwester bringt praktische Erfahrungen aus der Tätigkeit als ausgebildete Fachschwester für den Intensivbereich mit. „Mir liegt die Versorgung von demenzkranken Patienten und die Begleitung ihrer Angehörigen sehr am Herzen. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung in Lohne“, so Langhorst.  

„Die Angehörigenberatung wird von Außenstehenden zunehmend in Anspruch genommen, um den Herausforderungen des Alltags gewachsen zu sein“, berichtet Meyer aus der bisherigen Erfahrung seit Projektstart. Die Angehörigenberatung findet jeden Dienstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie nach individueller Absprache kostenfrei und anonym im Verwaltungstrakt des Krankenhauses statt.

Kontakt:
Beate Langhorst
Fon (0 44 42) 81 -230, kompetenzzentrum-demenz@kh-lohne.de

Pressekontakt:
St. Franziskus-Hospital Lohne gemeinnützige GmbH
Marketing und Kommunikation
Wiebke Ostendorf


Pressekontakt

Portraitbild

Nicole Korf
Leitung Marketing
Dipl.-Kffr. (FH)

Fon (0 44 41) 99 -10 40
Fax (0 44 41) 99 -10 59

nicole.korf@ses-stiftung.de

Wiebke Ostendorf
Marketing und Kommunikation
Dipl.-Kauffrau (FH)

Fon (0 44 41) 99 -10 41
Fax (0 44 41) 99 -10 59

wiebke.ostendorf@kh-vec.de