16.12.2019 09:16

Kalender und Engelsanhänger für den guten Zweck


Elke Emich (Beisitzerin), Sigrid Bruns (2. Vorsitzende), Sabine Menkhaus (1. Vorsitzende) und Friederike Helmholdt (Schriftführerin) mit dem Kalender 2020 (v.l.n.r.).

Auch in diesem Jahr bietet der Verein Hilfe bei Krebs e.V. Vechta wieder einen Kalender und selbstgestaltete Engelsanhänger an. Der Erlös ist für den guten Zweck - unter anderem für die Verbesserung der Ausstattung in onkologischen Einrichtungen.

Die Kalender sind ab sofort an der Zentrale des St. Marienhospitals Vechta, an der Pforte des Niels-Stensen-Hauses (NSH) Vechta und beim Blumenladen Heyermann in Bakum für fünf Euro käuflich zu erwerben. Die Engelsanhänger sind das ganze Jahr über an der Zentrale der Klinik sowie im NSH erhältlich. Birgit Meyer, Naturfotografin im Vechtaer Moor und Umgebung, hat auch in diesem Jahr wieder einige Fotos für den Kalender kostenlos zur Verfügung gestellt. Daneben hat Sabine Menkhaus, 1. Vorsitzende des Vereins, Fotos für den Kalender geschossen. Die Erlöse kommen zu 100 Prozent dem Verein zugute.

Der Verein Hilfe bei Krebs e.V. Vechta wurde 2003 am St. Marienhospital Vechta gegründet und nimmt sich der Patienten mit bösartigen Erkrankungen und deren Angehörigen im Landkreis Vechta und den angrenzenden Gemeinden an. Er fördert in begleitender Unterstützung die medizinische Behandlung und psychosoziale Betreuung von Patienten und ihren Angehörigen, die Fort- und Weiterbildung von behandelnden und betreuenden Personen sowie die Verbesserung der Ausstattung in onkologischen Einrichtungen und im Patientenumfeld. Weiterführende Informationen finden Interessierte unter: www.hilfe-bei-krebs-vechta.de

Pressekontakt:
St. Marienhospital Vechta gemeinnützige GmbH
Marketing und Kommunikation
Wiebke Ostendorf


Pressekontakt

Portraitbild

Nicole Korf
Leitung Marketing
Dipl.-Kffr. (FH)

Fon (0 44 41) 99 -10 40
Fax (0 44 41) 99 -10 59

nicole.korf@ses-stiftung.de

Wiebke Ostendorf
Marketing und Kommunikation
Dipl.-Kauffrau (FH)

Fon (0 44 41) 99 -10 41
Fax (0 44 41) 99 -10 59

wiebke.ostendorf@kh-vec.de